Frühlingskonzert 2019

Frühlingskonzert 2019 unter dem Motto „ Aus der Mottenkiste“

6. April 2019

Mit der Polka „Conzerto d`Amore“ begrüßte der Musikverein seine Gäste, darunter auch die örtlichen Vertreter der Gemeinde und befreundeten Vereine, in der Graf-von-Lauffen-Halle auf dem Dilsberg. Der übersetzte Liedtext dieser Polka „Meine große Liebe“, motivierte die Musiker einmal mehr in der Frühlingszeit einen musikalischen Gruß an alle Mitglieder und Freunde zu überbringen.   
   
Das diesjährige Motto „Aus der Mottenkiste“ sollte an viele unvergängliche Melodien erinnern, die trotz ihres Alters noch immer große Ohrwürmer sind und gerne gehört werden. Aus den 30er-Jahren erklang ein Medley mit den erfolgreichsten und bekanntesten Melodien der unvergesslichen  „Comedian Harmonists“. Darauf folgte der Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“, welcher besonders auf den bevorstehenden Frühling einstimmen sollte.
   
 
Valerie Maurer, die mit dem 1. Vorsitzenden, Reinhard Greulich, durch das Programm führte, machte auf die nun folgende Konzert-Suite  „Die Morgenstimmung“ aufmerksam, die auf eindrucksvolle Weise an einen kühlen, sommerhellen, skandinavischen Morgen erinnert. Als Solistinnen an den Klarinetten konnten die Zuhörer im Anschluss Dorothea Jacobs und Jacqueline Zimmermann bei der Dudelsack-Polka hören.   
  
Karim Choukair sang sich auf einfühlsame Weise in die Herzen der Konzertbesucher mit dem  Wolgalied aus der Operette „der Zarewitsch“. Es folgte ein Dudelsacksolo mit Ernst Merdes am Dudelsack zu dem Musikstück  „The Rose of Kelvingrove“ aus den schottischen Highlands. Dass die Trachtenkapelle auch moderne Rhythmen beherrscht, zeigte sie mit einer Auswahl der erfolgreichsten Songs der englischen Rockband „Queen“.
    
Mit „Der Sonne entgegen“ präsentierte Ralph Ziegler ein Trompetensolo der jüngeren Musikgeschichte. Der weltbekannte Musical-Song „ As Time goes by“ aus dem Film Casablanca wurde gesanglich von Anna Briesnitz vorgetragen und den Solopart am Saxophon übernahm Moritz Kaiser.
  
Nach verschiedenen weiteren Musikvorträgen wie „My Way“ von Frank Sinatra, auf Französisch gesungen von Karim Choukair und einem Medley aus der Flower-Power-Zeit folgte zum Abschluss das bekannte Volkslied „Auld lang Syne“, was so viel bedeutet wie: „Nehmt Abschied Brüder….“ Gesanglich wurde das Lied von Anna Briesnitz und Karim Choukair präsentiert.
  
Bevor die Trachtenkapelle aus Mückenloch, mit ihrem Dirigenten Dennis Nussbeutel, auf der Bühne Platz nahm, bedankte sich der 1. Vorsitzende Reinhard Greulich bei allen Helfern, der Kapelle, dem Dirigenten und allen die zum Gelingen des Konzerts beigetragen haben. Einen besonderen Dank ging an den Sportschützenverein Dilsberg, unter der Regie von Erwin Lanzer, für die hervorragende Bewirtung während des Frühlingskonzerts.
 

Text: Annette Maurer
Bilder: Jürgen Maurer
14.04.2019

 
image_print

Das könnte Dich auch interessieren …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.